AKCP Monitoring System sensorProbe2+

Die neue sensorProbe2+ (SP2+)  stellt ein erweitertes Modell der sensorProbe2 (SP2) dar. Im direkten Vergleich zur „klassischen“ sensorProbe2, bietet das neue sensorProbe2+ IT-Monitoring System 4 RJ-45 Sensor Ports für die AKCP Sensoren. Auf Wunsch kann die sensorProbe2+ mit einem internen GSM Modem ausgestattet werden und ermöglicht so den direkten SMS Versand von Status- und Alarmmeldungen aus dem unternehmenswichtigen EDV- und Serverraum. Neu ist die Unterstützung wichtiger Features wie das verschlüsselte SNMPv3 Prokoll oder der Support von HTTPS- und VPN- Verbindungen. Auch das Web Interface der neuesten Generation der sensorProbe Monitoring Systeme wurde überarbeitet. Integierte Assistenten ermöglichen eine noch schnellere Einrichtung dieses Ethernet basierten IT Überwachungssystems.

Ein weiteres Highlight der sensorProbe2+ (SP+) ist die Unterstützung der neuen Thermal Map Sensoren von AKCP. Diese SNMP fähigen Sensoren wurden speziell für die thermische Überwachung vorhandener Technik-, Netzwerk- und Serverschränke entwickelt. Übertemperatur oder Hitze im 19 Zoll Rack können mit der sensorProbe2+ und den Thermal Map Sensoren zuverlässig erkannt und den Administratoren per E-Mail, SMS (via GSM Modem) oder SNMP TRAPS gemeldet werden. Auch kritische Hitzenester im Serverschrank, im englischen auch Hotspots genannt, können mit diesem IP-basierten Rack Monitoring System rechtzeitig identifiziert werden.

Hitzebedingte Ausfallzeiten im EDV- oder Serverraum und die damit verbundenen kostenträchtigen Folgekosten, können mit diesem IT Frühwarnsystem aus dem Hause AKCess Pro wirkungsvoll vermieden werden. Gleichzeitig stellt der Einsatz von Thermal Map Sensoren im 19 Zoll Serverschrank eine sinnvolle Lösung im Bereich Energieeinsparung / Green IT dar. Auf Grundlage der erfassten Temperaturdaten im Rack, können Optimierungen in Sachen Kühlung vorgenommen werden.

smartRACK Monitoring Lösungen von AKCP

 Das sensorProbe2+ IT-Monitoring System stellt mehr als nur eine Ethernet-basierte Environmental Monitoring Lösung für Temperatur oder Luftfeuchte dar. Neben der LAN-basierten Umgebungsüberwachung (Temperatur, Feuchte, Luftkühlung, Wasser, Feuer), unterstützt diese kompakte Überwachungsbox auch die physische IT-Sicherheit. Die Überwachung der im EDV- und Serverraum vorhandenen 19“ Racks kann durch Einsatz der sensorProbe2+ und den optional lieferbaren RFID Schliesssystemen weiter intensiviert werden.  Auch vorhandene Serverschränke können mit dem RFID basierten Serverschrankschloss von AKCP nachgerüstet werden. Ein unkontrollierter Zugriff auf das Serverrack und die dort gelagerten unternehmenswichtigen Daten kann mit dieser vernetzten 24x7x365 IT-Überwachungslösung unterbunden werden.

Durch Montage von Magnetkontakten werden die Seitenwände und Rückwand des Racks vor unbefugter Öffnung geschützt. Mit der bewährten AKCP DCIM-Management Lösung in Form von AKCess Pro Server, wird der Zugriff auf sensible Racks zentral verwaltet und gesteuert. Auch auch IT-Räume in entfernten Niederlassungen können von der Zentrale ausÜberwacht werden. Auf Wunsch werden die können die Techniker von AKCess Pro Server auch automatisch angerufen werden.

AKCess Pro Server stellt eine praxiserprobte Softwarelösung zur ganzheitlichen Überwachung moderner IT-Infrastrukturen dar und kann beim offiziellen AKCP-/AKCess Pro- Lieferanten Didactum Security GmbH kostenlos angefordert werden.

sensorProbeX+ - konfigurieren Sie Ihr individuelles AKCP-Monitoring System

Der Hersteller AKCess Pro hat in den vergangenen 30 Jahren den Markt für vernetzte Überwachungslösungen maßgeblich geprägt. Die AKCP sensorProbe und securityProbe Monitoring Systeme des Herstellers AKCess Pro werden weltweit von weit über 100.000 Firmen und Behörden eingesetzt.

Mit der neuen AKCP sensorProbeX+  stellt AKCess Pro eine neue Generation LAN-basierter Monitoring Systeme vor. Auf Basis der sensorProbeX+ (SPX+) Geräteserie können sich Admins und IT-Manager ihr individuelles AKCP-Monitoringsystem selbst zusammenstellen. Das modulare Desgin der sensorProbeX+ Monitoring Systeme erlaubt eine flexible Anzahl von RJ-45 Anschlüssen für AKCP Sensoren. Der AKCP Kunde entscheidet, ob das IT Überwachungssystem mit 4, 8 oder mehr als 100 Sensor-Ports ausgestattet ist.

Gleichzeitig  unterstützt die neue sensorProbeX+ (SPX+) Gerätegeneration Module für die LAN-Anbindung potentialfreier / digitaler Kontakte. Schliessen Sie an diese sog. Dry Contact Module die im Serverraum / Rechenzentrum vorhandenenen Systeme der Haus-, Gebäude- und Sicherheitstechnik an.Brandmeldesysteme, Videosicherheitssysteme, Alarmanlagen, Löschanlagen, Notstromdiesel, USV Batteriesysteme usw., können via Dry Contact in die unternehmensweite Netzwerküberwachung der IT-Abteilung integriert werden. Störmeldungen bzw. Alarmmeldungen der Haus- und Gebäudetechnik werden von den angeschlossenen sensorProbeX+ Netzwerküberwachungssystemen per E-Mail, SMS (via GSM Modem) oder SNMP Traps gemeldet. Dieses Monitoring System kann auf Wunsch in SNMP-kompatible Gebäudeüberwachungssoftware oder in Netzwerk Managementsysteme (z.B. Nagios, check_MK, openITCOCKPIT, OpenNMS, PRTG, Zabbix uvm.) integriert werden.

Die aktuellen Temperatur oder die Luftfeuchte im Serverraum wird so unter beipielsweise von der Nagios Monitoringsoftware überwacht. Die neuen sensorProbeX+ IT-Monitoringsysteme können ebenfalls in die kostenlose AKCess Pro Server Managementlösung eingebunden werden. AKCess Pro Server vereinigt physikalische Umgebungsüberwachung, physische Sicherheitsüberwachung und Videoüberwachung in einer einzigen Softwarelösung.

Bezugsquelle für AKCP-Monitoring Systeme

Alle IT Monitoring Systeme und Sensoren von AKCP können beim offiziellen AKCP-Lieferanten Didactum Security GmbH aus Münster bezogen werden. Mehrwerte werden in Form von kompetenter Beratung und umfangreichen Service Leistungen geboten. In enger Zusammenarbeit mit national und international tätigen Planern, bieten Wir IT-Infrastruktur Monitoring Lösungen jeder Größenordnung an.

Als offzieller OpenNMS Reseller-Partner bietet Didactum Security GmbH auch die passende Enterprise Monitoring Lösung. Die sensorProbe und securityProbe Überwachungssysteme können von Firmen und Behörden direkt im AKCP-Shop  auf Rechnung bezogen werden (Bonitätsprüfung vorbehalten). An AKCP Monitoring Produkten interessierte Grosshändler, Systemhäuser und EDV-Händler fordern bitte die AKCP-Preisliste für Wiederverkäufer bei Didactum Security GmbH an.

Didactum Monitoring System 500 II

ALTERNATIV

Didactum Monitoring System 500 II

Mit dem Didactum Monitoring System 500 II erhalten Sie eine Überwachungslösung zum Schutz von unternehmenswichtigen Räumen und Anlagen. Durch die volle SNMP-Unterstützung, kann dieses Überwachungsgerät in Leitwartenlösungen, Managementumgebungen und Netzwerküberwachungslösungen eingebunden werden.

Diese Lösung ist branchenübergreifend einsetzbar und eignet sich sowohl für die Überwachung von IT-Infrastrukturen (Serverraum / Rechenzentrum), als auch für Produktions- und Technikräume.

Das Didactum Monitoring System 500 II bietet an der Gerätefront 8 analoge Anschlüsse für Sensoren. Je nach Anforderung, können Sie aus dem umfangreichen Sensorsortiment Ihr Didactum Monitoring System mit analogen Sensoren wie Temperatursensoren, Luftfeuchtigkeitssensoren, Vibrationssensoren, Bewegungsmelder, Wassersensoren, Türkontakten und auch Spannungssensoren ausstatten. Sie können Ihr Monitoring und Alarm System individuell zusammenstellen. Inklusive Temperatusensor!

ab 399,00 Euro*